zurück zur Übersicht

Ungeahnte Kräfte

23. Mai 2014

  • VIERTER MONAT

Endlich wissen wir, was es werden soll: Ein Mädchen. Irgendwie hatten wir ja gehofft, dass uns das die Namenssuche erleichtern würde, aber da haben wir uns wohl getäuscht: Die Hälfte aller Namen ist immer noch sehr viel. Eines hat sich dadurch aber sehr wohl verändert: Es – also sie! – ist dadurch in unserer Vorstellung wesentlich realer geworden.

Blogartikel_werdende Mama

Das liegt wohl auch daran, dass wir das kleine Madamchen schon sehr deutlich spüren können, und das nicht nur ich von innen – sondern eben, sehr zur Begeisterung meines Mannes – auch langsam von außen. Auch die Schlaf- und Wachrhythmen da drinnen kriegen wir schon mit, praktischerweise sind sie so regelmäßig, dass ich die Uhr danach stellen könnte.

Das Tolle am zweiten Trimester – was ja auch jeder Ratgeber, jedes Forum behauptet, was man aber beim besten Willen nicht glauben kann, wenn man am Anfang der Schwangerschaft stöhnend am Sofa liegt – das Tolle jedenfalls ist der Energieschub, den ich plötzlich habe. Bis vor Kurzem habe ich mich ja noch gefragt, warum die Menschheit noch nicht ausgestorben ist, wenn Schwangersein so… naja, zum Kotzen ist. Jetzt aber bin ich fitter denn je, habe nach drei Monaten völliger Reglosigkeit sogar wieder mit dem Joggen begonnen und fühle mich großartig. Wir versuchen diesen Energieschub natürlich zu nutzen: Wir haben unser Vorzimmer neu gestrichen (auch das mit den Nestbau-Hormonen haben wir anfangs nicht geglaubt) und ordentlich ausgemistet, um Platz für kleine, herzige Babysachen zu schaffen. So oft wie möglich unternehmen wir abends etwas, denn das wird uns in den kommenden Monaten (oder Jahren?) wohl am meisten abgehen.

Kürzlich habe ich auf die Frage einer Bekannten, wie die Schwangerschaft so verlaufe, sogar gemeint: Eine Bilderbuchschwangerschaft bisher – sogar die berüchtigte Schwangerschaftsvergesslichkeit setzt also schon ein. Bleibt nur zu hoffen, dass dieser Energieschub so lange wie möglich erhalten bleibt und wir die Zeit noch gut nutzen können.

Bis dahin alles Liebe!

Eure Katharina

Vivocell Katharina Reither_Schwangerschaftsblog

……………………….

Hier erfährst du mehr zum Thema Schwangerschaft.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>